B-Jugend weiblich Württembergliga Saison 18/19

JSG Deizisau/Denkendorf – Spvgg Mössingen 21:15

Heute spielten unsere Mössinger Mädels auswärts gegen die JSG Deizisau-Denkendorf. Von Anfang an wurde in der Abwehr hart angepackt und gut verschoben. Auch die Torhüterinnen halfen, indem sie viele Bälle hielten. Mit der Unterstützung der motivierten Bank ging es auch im Angriff Stück für Stück voran. In der Halbzeit führten die Gastgeberinnen knapp. In der zweiten Halbzeit gab es immer mehr Probleme und es gab viele 2min-Strafen. Trotz allem kämpfte unsere B-Jugend bis zum Ende. Das Spiel ging 21:15 aus, war aber trotzdem ein gutes Spiel, auf das man stolz sein kann.

Es spielten: Emmy Weinhardt, Louisa Künzel (beide Tor), Lea Arlinghaus (1), Johanna Budde, Lina Peplau (1), Virginie Huber, Ulla Schäfer (3), Luca Lahaye, Leonie Wurster, Nele Wagner (9), Myrrha Grünwaldt, Anesa Dubinovic

TSV Heiningen – Spvgg Mössingen 29:17 (17:11)

Am letzten Mittwoch wollte die weibliche B-Jugend in Heiningen endlich die ersten Punkte der Saison einholen. Zunächst startete man hoch motiviert und entschlossen ins Spiel. Bis zur 9. Minute war es ein enges Spiel und man konnte durch schöne Kombinationen und Gegenstöße mit 6:7 in Führung gehen. Danach wurde man durch einige Fehlwürfe und technische Fehler verunsichert und traf nun das Tor nicht mehr. Bis zur 19. Minute lag man dann mit 5 Toren hinten. In Unterzahl konnte man den Rückstand nochmals verkürzen. Doch schlussendlich konnte man bis zur Halbzeitpause nicht mehr aufholen und es stand 17:11. Nach der Pause fanden die Mössingerinnen leider nicht mehr so gut ins Spiel und der Abstand vergrößerte sich. Gegen die Manndeckung gegen den Mössinger Rückraum fand man zu wenige Lösungen und in der Abwehr fehlte die geforderte Konsequenz. Somit verlor die weibliche B-Jugend ihr zweites Spiel mit 29:17. Auch im zweiten Spiel zeigte die B-Jugend zeitweise einen Kampf auf Augenhöhe. Nächste Woche gilt es, die Konzentration über 50 Minuten zu halten und so die ersten Punkte zu holen.

Es spielten: Emmy Weinhardt, Louisa Künzel (beide Tor), Mieke Wagner (4), Johanna Budde, Lina Peplau (1), Virginie Huber, Ulla Schäfer (3), Luca Lahaye, Leonie Wurster, Nele Wagner (8/3), Myrrha Grünwaldt, Lina Luz (1), Anesa Dubinovic

Spvgg Mössingen – TG Biberach 9:24 (6:13)

Bei dem sonntägigen Saisonstart der weiblichen B-Jugend gegen Biberach, konnten sich die Mädels leider nicht die gewünschten zwei Punkte sichern. Durch einige fehlende Spielerinnen, kam es bei der Aufstellung zu einigen neuen und ungewohnten Konstellationen. Die Abwehr stand nach anfänglichen Schwierigkeiten sehr sicher, jedoch zogen die Gegner meist bis zum letzten Ende und erzielten so Tore. Der Weg zum Tor war bei der Mössinger Mannschaft noch etwas zu zögerlich, und nicht allzu selten kam es zu Konzentrationsfehlern. Mit einem 9:24 für die Mannschaft aus Biberach endete die Partie. Jedoch ist der Kampfgeist der Mössingerinnen ungetrübt. Und man freut sich schon auf das nächste Spiel.

Es spielten: Emmy Weinhardt, Louisa Künzel (beide Tor), Sophie Harr, Lea Arlinghaus (3/1), Johanna Budde, Lina Peplau (1/1), Virginie Huber (2), Ulla Schäfer (2/1), Luca Lahaye (1), Leonie Wurster, Myrrha Grünwald (1), Maja Jegel, Lina Luz, Lisa Schmid.

Komplettausrüster

Neue Kempa-Handballschuh-Modelle sind topaktuell eingetroffen!!!

HIM ist offizielle Einsatzstelle der Freiwilligendienste im Sport

Gesamtverein