E-Jugend männlich Bezirksliga Saison 18/19

hintere Reihe von links nach rechts: Niko Schramm, Mattis Kremer, Tom Ehmann, Florian Müller, Kimi Streck

 

vorne von links nach rechts: Raik Jürgens, Matti Tröndle, Louis Beirith, Trainerin Jenny Bruckdorfer

 

es fehlen: Kjel Sickinger, Eric Trommeter, Sebastian Fritz, Kalle Gaugisch, Julian Kromer, Benjamin Wach

Männliche Jugend E Spielplan 17-18
mJE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.8 KB

Trainingszeiten:

Di:  17.30 - 18.30 Uhr Ja2

Fr: 16:00 - 17.45 Uhr Ja2

Trainer:

Jenny Bruckdorfer

Philipp Barth

Felix Rudolph

Derek Brunet


Seit Ostern ist die männliche E-Jugend mit einem kleinen Neuanfang ins Training gestartet. So ist der ältere Jahrgang gemeinsam mit den bisherigen Trainern in die D-Jugend abgewandert und der verbliebene Kader wurde mit drei Neuzugängen aus der F-Jugend verstärkt.

Als Trainerin konnten die bisherige Minitrainerin Jenny Bruckdorfer und ihr neu formiertes Team Felix Rudolph, Philipp Barth sowie Derek Brunet gewonnen werden.

Im Fokus steht die handballerische Weiterentwicklung, der Teamgeist und ganz viel Spaß am Spiel. Durch zahlreiche Koordinationsaufgaben, der Vertiefung von Grundtechniken sowie dem Erlernen neuer Elemente und natürlich viel Übung im freien Spiel wird das Training zur Selbstentfaltung genutzt.

Den vierzehn Jungs aus den Jahrgängen 2008/2009 sollen zudem Werte wie Fairness, Mut, Hilfsbereitschaft, Ehrlichkeit und Kreativität beigebracht werden, welche gepaart mit viel Selbstvertrauen und Ehrgeiz zu einer optimalen Vorbereitung für die neue Saison führen soll. Die junge Trainerin Jenny ist zwar noch relativ unerfahren, aber dafür umso motivierter, den Jungs den Spaß am Spiel zu vermitteln und gemeinsam die kommende Saison 2018/2019 zu rocken. Neue, handballbegeisterte Jungs sind jederzeit willkommen.

Auf geht´s in die nächste Saison, auf geht´s ins nächste Abenteuer!

Komplettausrüster

Neue Kempa-Handballschuh-Modelle sind topaktuell eingetroffen!!!

HIM ist offizielle Einsatzstelle der Freiwilligendienste im Sport

Gesamtverein