Berichte Männliche C-Jugend Saison 16/17

SG HCL - Spvgg Mössingen 39:27 (19:12)

Am Samstag durfte die männliche C-Jugend (derzeit Tabellensiebter) beim Auswärtsspiel gegen den Tabellenfünften SG HCL in Calw antreten. In den ersten 15 Minuten lief das Spiel insgesamt recht gut, die SG HCL konnte maximal zwei Tore davonziehen und die Chancen waren relativ gleichmäßig verteilt. Danach konnten sich jedoch die spielstarken und körperlich robusteren Spieler der SG HCL trotz einer Mössinger Auszeit bis zur Halbzeit auf 19:12 absetzen. Offensichtlich schien die Ansage der Trainer in der Halbzeit nicht die gewünschte Wirkung zu entfalten: der Abstand vergrößerte sich konstant weiter auf zehn Tore bis zur 38. Minute. Das Trainergespann Till Eissler und Axel Midinet versuchte erneut, ihre teilweise recht entmutigte Mannen wieder aufzubauen und etwas Ergebniskosmetik zu betreiben. Aber auch nachdem die SG zehn Minuten vor Schluss einen Gang zurückgeschaltet hatte, wurde es für die Spielvereinigung nicht einfacher. Es gelangen zwar noch drei Tore in Folge, was aber am verdienten Sieg der Gastgeber nichts ändern konnte. Insgesamt gesehen eine Partie mit durchaus sehenswerten Kombinationen und Spielzügen auf Mössinger Seite, jedoch Defiziten im Abschluss, einer phasenweise zu harmlosen Abwehrleistung und zu wenig Druck auf das gegnerische Tor verhinderten einen Mössinger Auswärtssieg. Es spielten: Henri Ulmer, Max Kemper, Sven Mittag, Niclas Schiller, Joris Felger, Jona Göhner, Robin Gauger, Pit Digel

Komplettausrüster

Neue Kempa-Handballschuh-Modelle sind topaktuell eingetroffen!!!

HIM ist offizielle Einsatzstelle der Freiwilligendienste im Sport

Gesamtverein