Aktuelle Berichte

Minis und F-Jugend

Letzter Spieltag in dieser Saison fand am vergangenen Sonntag in der heimischen Jahnhalle statt. Ausrichter dieses Mal war allerdings der CVJM SG Mössingen-Belsen. Bereits wie im letzten Jahr wurden wir auch dieses Jahr wieder eingeladen. Hierfür ein Dankeschön an den CVJM. Angetreten sind wir mit einer Mini-Mannschaft und zwei F-Jugend Mannschaften. Der Spieltag dieses Jahr stand ganz unter dem Motto „Schaf“. Denn es wurde nicht nur Handball gespielt, sondern es mussten auch einige Spiele rund um das Schaf bewerkstelligt werden. In der ganzen Halle mussten versteckte Schafe gesucht werden, bei einem Parcour mit dem Rollbrett haben die Kinder Puzzleteile gesammelt um am Ende ein fertiges Puzzle zu haben. Dann gab es das Spiel „Schwarze Schafe, weiße Schafe“, was ein Fangspiel war und außerdem konnten die Spieler noch ein Tischlicht mit einem Schaf basteln. Bei einem Glas gefüllt mit Gummibären mussten wir schätzen wie viele in diesem Glas sind. Leider lagen alle drei Mannschaften daneben, somit konnte das Glas nicht von einer HIM-Mannschaft gewonnen werden. Zwischendurch in der Pause gab es noch eine kurze Andacht mit der Geschichte um das verlorene Schaf. Beim Handball haben sich unsere Mannschaften wieder mal ganz gut geschlagen, auch wenn unseren Kleinsten mit 4 und 5 Jahren immer mal wieder gesagt werden musste in welche Richtung überhaupt gespielt werden muss. Trotzdem hatten alle großen Spaß. Unserer Frauen 1 Spielerin Lisa gilt ein großes Dankeschön, da sie uns als Trainerin einer Mannschaft großartig unterstützt hat. Letztes Training für unsere Spielerinnen und Spieler die nach den Osterferien in die E-Jugend wechseln findet am kommenden Freitag statt. Schon jetzt wünschen wir ihnen weiterhin viel Spaß und Erfolg in der neuen Mannschaft.

F-Jugend-Spieltag am 05.03.2016 in Großengstingen

Mit zwei F-Jugend Mannschaften ging es nach Großengstingen zum Spieltag. Wiederum ein riesen Spieltag mit zwölf Mannschaften am Start. Gar nicht so einfach, diese große Anzahl an Mannschaften zu beschäftigen. Hierbei wird es oft ganz schön eng in der Halle. Aber auch der TV Großengstingen hat diese Aufgabe mit Bravour gemeistert. Nach dem gemeinsamen warm laufen, bei dem Brückenfangen gespielt wurde und die Trainer die Fänger waren ging es los. Unsere Mannschaften mussten sich beim Handball, Aufsetzerball und Turmball mit den Gegnern messen. Am Anfang waren unsere kleinen Handballer froh, dass wir pro Mannschaft nur einen Auswechselspieler hatten. So sahen sie die Chance für sich, viel zu spielen. Je länger doch der Spieltag ging, desto öfter wünschte sich der eine oder andere doch mal auf der Bank bleiben zu dürfen. Die Spiele waren ganz schön Kräfte raubend. Zusätzlich mussten die Spieler noch eine Staffel absolvieren, bei der zum Schluss ein fertiges Puzzle entstanden sein musste. Außerdem gab es noch eine Station mit Geschicklichkeitsspielen und ein teamförderndes Spiel musste auch noch absolviert werden. Bei der Siegerehrung bekam jeder Spieler noch eine Medaille, die doch immer wieder sehr wichtig ist!!

Komplettausrüster

Neue Kempa-Handballschuh-Modelle sind topaktuell eingetroffen!!!

HIM ist offizielle Einsatzstelle der Freiwilligendienste im Sport

Gesamtverein