Vereininternes Fördertraining

Unser VIF, das "vereinsinterne Fördertraining" gibt es seit zehn Jahren. Es ist als Konzept preisgekrönt, viele Spielerinnen und Spieler unserer Aktiven haben es durchlaufen. Es ist kein rein leistungsorientiertes Konzept, in dem nur "die Besten" trainieren dürfen:

 

Es geht um das "Jede-und-Jeden-noch-besser-Machen": In regelmäßigen Abständen trainieren bei uns alle jungen Handballerinnen und Handballer über das eigentliche, regelmäßige Training hinaus, zusätzlich. Das VIF ist mannschaftsübergreifend (verschiedene Altersklassen lernen sich kennen) und außerdem trainieren auch Mädchen und Jungs gemeinsam - im HIM seit Jahren in dieser Form üblich und bewährt.

 

Wann findet das ViF statt?

  • Wir toben auch an den Wochenenden durch die Halle
  • Auch in den Ferien wird Training angeboten.
  • Wir trainieren auch, wenn andere noch ausschlafen.
  • In Schulwochen wird unter der Woche bei den C- und B-Jugendlichen auch eine weitere Einheit in der Mittagspause angeboten.
  • Alle Einheiten sind motivierend und mit der Freude an Bewegung verbunden, das versteht sich von selbst!

 

Das vereinsinterne Fördertraining wird gezielt mit einer Mischung aus verschiedenen Trainerinnen und Trainern durchgeführt, gemeinsam ist ihnen allen Eines: Sie sind hochqualifiziert und engagiert. Die Kinder lernen so auch unsere Aktiven kennen - Spielerinnen und Spieler der Frauen 1/Männer 1 leiten unter anderem die Trainingseinheiten an den Samstagen.

 

Diese zusätzlichen Einheiten sind notwendig, um die Kinder und Jugendlichen körperlich und geistig auf den Aktivenbereich zuzuordnen, in dem ein Trainingspensum von 3x/Woche und mehr üblich ist. Dass hier viel Freude und Spaß an der Bewegung angeboten wird, versteht sich von selber. Stetig wachsende Trainingsgruppen geben unserem Konzept recht.

Komplettausrüster

Neue Kempa-Handballschuh-Modelle sind topaktuell eingetroffen!!!

HIM ist offizielle Einsatzstelle der Freiwilligendienste im Sport

Gesamtverein