Frauen 1 - Württembergliga

Die Mannschaft:

 

hinten von links nach rechts: Trainer Jürgen Ulmer, Tanja Wagner, Flora Alber, Cornelia Schatton, Lena Jockenhöfer, Prisca Link, Lisa Haarer, Trainerin Sabine Wagner

mittlere Reihe von links nach rechts: Nina Schneller, Isabel Heim, Katharina Mayer, Sophia Alber, Leonie Krauss, Anna-Lena Flur

vorne von links nach rechts: Priscilla Schmeil, Jennifer Thieme, Lisanne Petschel, Mara Petschel

Frauen 1 Spielplan 17-18
Frauen1Neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.8 KB

Trainingszeiten

Di:   20:30 - 22:00 Uhr

Do:  19:00 - 20:30 Uhr

Fr:   19;00 - 20:30 Uhr

alle: Steinlachhalle

Trainer

Jürgen Ulmer

Sabine Wagner

Jens Arlinghaus


Frauen 1- Württembergliga

Der Aufstieg in die Württembergliga ist geschafft! Am letzten Spieltag sicherte sich die Mannschaft mit einem 36:24 Sieg gegen die HSG Albstadt die Landesliga-Meisterschaft und den direkten Aufstieg. Möglich wurde dies mit dem entscheidenden Sieg gegen den Tabellenkonkurrenten HSG Deizisau-Denkendorf, einer engagierten Mannschaftsleitung die ganze Saison über und natürlich einem fantastischem Publikum. Auch in dieser Saison gelang es dem Trainerteam um Jürgen Ulmer und Sabine Wagner wieder die Beiden durch gute Leistungen hervorstechenden A- Jugendlichen, Sophia und Flora Alber ins Team zu integrieren und die engagierten Trainingsleistungen mit Spielanteilen zu belohnen. Leider muss man sich aber auch nach dieser Hallenrunde von 4 Spielerinnen verabschieden. Dina Hesse die es studienbedingt zur HSG Strohgäu zieht und dort ihre Paraden zum Besten geben wird. Gabriela Röber wird in der zweiten Mannschaft spielen und weiterhin ihre Erfahrungen und Wissen der weiblichen B-Jugend weitergeben. Eine große Lücke werden Aida Palicio Fernandez und Mössingens Urgestein Hannah Tauch hinterlassen. Aida beendet ihr Auslandssemester in Tübingen und Hannah wird uns in Richtung Schottland verlassen. Auf diesem Weg wollen wir uns nochmals bei euch Vieren bedanken und hoffen euch immer wieder in der Steinlachhalle begrüßen zu dürfen. Zur neuen Saison in der Württembergliga können wir bisher einen Neuzugang begrüßen! Mit Alexa Müller kommt eine junge, spielstarke Linkshänderin vom VfL Pfullingen nach Mössingen. Verletzungsbedingt kann das Trainergespann in der Vorbereitung nicht auf den vollständigen Kader zurückgreifen. Umso wichtiger ist die Integration der „jungen Wilden“. Wir sind gespannt, welche Jugendspielerinnen den Weg in die erste Mannschaft finden werden. Trotz allem blicken wir mit viel Vorfreude und großen Erwartungen in Richtung Württembergliga. Bis dahin wird die Mannschaft alles daran setzen, um gemeinsam das Ziel: Klassenerhalt zu schaffen. Wir sind gespannt, wie das neu formierte Team die Vorgaben des Trainerteams umsetzt und welche Fortschritte im Laufe der neuen Saison gemacht werden können. Schon jetzt wollen wir uns bei dem unglaublichen Publikum in der Steinlachhölle bedanken und hoffen dass wir mit eurer Unterstützung viele Siege in der hartumkämpften Württembergliga Nord einfahren können.

Komplettausrüster

Neue Kempa-Handballschuh-Modelle sind topaktuell eingetroffen!!!

HIM ist offizielle Einsatzstelle der Freiwilligendienste im Sport

Gesamtverein